Glasfaser

Die Glasfaser besteht aus zu einem Faden langgezogenem Glas und wird als Medium für die Übertragung von Daten eingesetzt. Diese Datenübertragung erfolgt auf optischem Weg im Gegensatz zur Kupferleitung, auf der die Datenübertragung elektrisch stattfindet. Vorteile von Glasfasern sind ihre Leistungsfähigkeit (hohe Bandbreite), ihre große Reichweite, bevor eine erneute Verstärkung der Signale erfolgen muß sowie ihre Störunanfälligkeit gegenüber vielerlei äußeren Einflüssen, etwa gegenüber elektromagnetischer Strahlung.