MPLS

Abkürzung für Multiprotocol Label Switching. Mittels MPLS wird auf dem eigentlich verbindungslosen Internet eine Verbindung eingerichtet und gehalten, über die zwei Teilnehmer miteinander kommunizieren können. Vereinfacht dargestellt ist es durch MPLS möglich, eine virtuelle Punkt-zu-Punkt-Verbindung einzurichten, die von den übrigen Internetteilnehmern nicht erkannt und abgehört werden können. MPLS-Lösungen bieten sich als Alternativen zu den klassischen VPN-Konstruktionen an.