TLD

Abkürzung für Top Level Domain. Innerhalb einer Domainadresse ist die TLD der letzte, am weitesten rechts stehende Eintrag, der die regionale oder inhaltliche Beschreibung für eine Domain beinhaltet. Zu den mittlerweile vielfältigen TLDs gehören die Länder-TLDs, beispielsweise .de, .us, .jp und .fr, aber auch thematisch ausgerichtete wie .biz, .com, .edu, .gov, .info, .int, .mil, .net und .org.